Datum/Zeit
27.03.2018 
19:30-21:30

Ort
Theatersaal

Kategorie


Wette, es merkt’s niemer?

Elise, eine junge Frau aus Deutschland, bewirbt sich 1924 für eine Stelle als Serviertochter im eleganten Luzerner Hotel Schweizerhof. Auf ausdrücklichen Wunsch des Direktors, der seinen Gästen keine Deutschen «zumuten» will, muss das Servicepersonal Schweizerdeutsch sprechen. Deshalb wird Elise abgewiesen, obwohl dringend zusätzliches Personal benötigt wird. In sechs Wochen wird der Concours Hippique auf der Hausermatte stattfinden und viele zusätzliche Gäste werden erwartet. Der Chef de Service geht darauf eine Wette mit dem Küchenchef ein. Innert sechs Wochen soll Elise akzentfrei Schweizerdeutsch sprechen und im Schweizerhof servieren, ohne dass der Direktor den Schwindel bemerkt…

Hier enden nun die Parallelen zu «Pygmalion», denn Elise bekommt bei ihrem Schweizerdeutsch-Unterricht unverhofft die Schützenhilfe von Jakob, dem jungen Portier. Und da sind ja auch noch die Zimmermädchen, die Direktors-Familie von Segesser, all die Gäste, lusche Gestalten, der unglücklich verliebte Bäcker und ein Happyend?

Lassen Sie sich überraschen.

Chorleitung: Donat Burgener, Edith Knüsel;

Text/Regie: Lisa Bachmann; Choreografie: Corina Tropeano, Edith Knüsel; Instrumentalensemble/Arrangement: Pius Haefliger; Lichtkonzeption: Martin Brun;

Kammerchor und Theatergruppe der Kantonsschule Musegg

https://kurse.ksmusegg.ch/musical18